KAUFE EIN POSTER, PFLANZE EINEN BAUM 🌳

EXPRESS VERSAND: 2-3 TAGE ⚡️

KOSTENLOSER VERSAND AB 32 EURO

Skandinavische Möbel - von schwedischer Einrichtung bis hin zu Hygge im eigenen Zuhause

Mon, Sep 27, 2021

 

Wie viele von euch, die ihn bereits kennen, lieben den Scandi Style über alles. Vermutlich denken viele zuerst an den schwedischen Stil der Einrichtung, was vor allem der Möbelhauskette IKEA zu verdanken ist. Doch der Scandi Style ist noch viel mehr als das. Es geht um das Leben, den Stil, die Möbel, den Wohntrend, den Hohen Norden, Lagom und um vieles mehr!
Unsere Geheim-Tipps Wir zeigen dir heute, wie du deine eigenen vier Wände mit der Gemütlichkeit des hohen Nordens aufhübschen kannst. Denn sicherlich ist auch an dir nicht vorbei gegangen, dass die skandinavische Einrichtung wieder ein richtiger Wohntrend geworden ist. Egal ob in Dänemark oder Schweden, überall findet man diesen Trend.
Unsere 5 Tipps für mehr Hygge, Lagom und skandinavischen Stil in deinem Leben!



Funktionalität und Atmosphäre



Wenn es um den skandinavischen Einrichtungsstil geht, wird vor allem viel Wert auf die Atmosphäre und das große Ganze gelegt. Mit wenigen Mitteln kann man im Raum und Zuhause eine tolle Stimmung kreieren - wichtig ist dabei das Zusammenspiel. Wenn alle einzelnen Komponenten im Raum richtig aufeinander abgestimmt sind, kann man viel erreichen. Die geheime Zutat dabei ist: Hygge, die typisch nordische Gemütlichkeit und Geborgenheit. Wenn du gerne mehr über Hygge und den "Hygge Lifestyle" erfahren möchtest, dann klicke hier und besuche doch gerne unseren anderen Blogbeitrag.

 

Lagom in den eigenen vier Wänden

Mittlerweile gibt es auch eine weitere Bezeichnung, nämlich "lagom". Das bedeutet so viel wie "eine ausgeglichene Life Balance". Im skandinavischen Bereich achtet der Großteil der Bevölkerung auf eine gesunde Lebensweise und einen gemütlichen Alltag. Kein Wunder, dass die Skandinavier, insbesondere die Schweden und Dänen, zu den glücklichsten Menschen der Welt zählen.

 

Minimalismus als Teil des Scandi Style

Ebenfalls im Vordergrund beim Scandi Style: die Funktionalität. Es bedarf nicht immer viele einzelne Gegenstände, wichtig ist eben auch das Praktische. Demnach wird auch Minimalismus in der skandinavischen Einrichtung berücksichtigt und übermäßiger Konsum dadurch reduziert - auch ein toller Grund, warum viele ein Fan von dem skandinavischen Stil sind. D.h. die Menschen achten auf die Natur, die Formen und das Material - Sie wählen bewusst aus. Hierbei wird in gewisser Weise auch wieder "lagom" aufgegriffen.




Verschiedene Möbel aus dem skandinavischen Raum


Generell sind skandinavische Möbel für ihr tolles, langlebiges Design bekannt, dass die Wohnzimmer, die Küche oder das Schlafzimmer vieler Menschen weltweit schmückt. Gerade das minimalistische, einfache und edle begeistert Menschen auf der ganzen Welt. Doch was ist eigentlich so typisch skandinavisch?

 

Der Chefsessel

Bekannt sind sicherlich die schönen Sitzmöglichkeiten. Neben dem Sofa achten viele Menschen oft auf einen stilvollen, gemütlichen Sessel. Sessel in verschiedensten Ausführungen passen in jedes Zuhause. Egal ob mit Lederbezug, schickem Stoffbezug oder Ähnlichem, sie sind einfach immer ein Hingucker und bieten Platz für echte Wohlfühlmomente. Sie sind nur nur ein IT-Piece für jedes Zuhause, sondern bringen auch ein Gefühl von Hygge und Lagom.

Lampen-Liebe

Auch skandinavische Lampen sind sehr beliebt. Gerade das Minimalistische gepaart mit dem warmen Licht hat eine erstaunliche Wirkung im Raum und lässt einen total behaglich und willkommen fühlen. Wenn du mehr dazu wissen möchtest, solltest du unbedingt unseren Blogbeitrag zum "Skandinavischen Design" lesen.

 

Bringe Rustikalität in deine eigenen vier Wände

Außerdem ist der berühmte Landhaus-/Vintagestil der Möbel ein Erkennungszeichen des skandinavischen Möbeldesigns. Schreibtische oder Kommoden im rustikalen, aber dennoch schickem Look zählen definitiv zu den Kernelementen des skandinavischen Designs. Dieses Design lässt einen immer an ein schwedisches Landhaus erinnern und macht einfach Lust auf eine Reise durch Skandinavien.




Der Wert der Naturmaterialien


Im skandinavischen Einrichtungsstil wird viel Augenmerk auf Materialien wie Holz gelegt, die das Wohnen einfach noch gemütlicher gestalten. Der warme Unterton von Holz lässt einfach das Zuhause freundlicher und lebendiger erstrahlen. Gerade Naturmaterialien sind daher sehr beliebt.

 

Nicht nur Materialien

wie Holz Aber auch Materialien wie Edelstahl mischen sich immer mehr in das Geschehen. Sie verleihen Möbel einen grazilen und eleganten Look, der auch wieder minimalistische Werte aufgreift.



Farben im nordischen Einrichtungsstil


Beliebte Farbrichtungen sind vor allem kühle, eintönige Farben, wie Schwarz oder weiß, aber auch Pasteltöne wie ein sehr helles blau, rosa, grau oder grün gewinnen immer mehr an Einfluss. Gerade das verleiht dem Zuhause auch mehr Licht und Spiel, sodass alles gut zusammen wirken kann.

 

Helligkeit ins Dunkle bringen

Dabei sind vor allem helle Farben häufig im Gebrauch, da es zur Winterzeit sehr schnell dunkel im Norden wird. Beige, Creme und andere Farben der Natur sind dabei besonders angesagt. Sie bieten einen Kontrast zu dem üblichen minimalistischen Stil, um mehr Wärme, Gemütlichkeit und Hygge in das Zuhause zu bringen.

 

Farbwechsel

Spiele mit den Farben, trau dich Veränderung in dein Eigenheim zu bringen. Es tut gut manchmal sein Farbkonzept zu verändern. Es gibt mehrere Möglichkeiten dies umzusetzen. Du kannst zum Beispiel je nach Jahreszeit deine Farben ändern. Im Winter willst du eine gemütliche Atmosphäre und greifst deshalb zu hellen natürlichen Farben. Im Frühjahr hingegen willst du eine klare Linie setzen und hälst ein Schwarz-Weiß-Konzept ein.




Deko und Accessoires - Auge fürs Detail


Bei diesem Punkt wären wir auch schon wieder bei "lagom" angekommen, denn es geht auch hier wieder um die richtige Balance.

 

Hygge durch Deko

Im skandinavischen Design sind essenzielle Accessoires unter Anderem Kerzenhalter oder kleine Tabletts aus Naturmaterialien. Außerdem zählen Magazine auf Tischen auch als schöne Dekoration. Auch hier wirken natürliche Materialien sehr viel beim Einrichten, da die gemütliche Stimmung dadurch noch mehr hervorgebracht wird. Genau richtig z.B. für einen gemütlichen Familienabend! Aber auch riesige Wildblumensträuße in tollen Vasen dürfen bei einer echten skandinavischen Einrichtung nicht fehlen.




Wir hoffen, euch nun mit den Geheimnissen des Nordens inspirieren zu können. Viel Spaß beim Einrichten!

 

Alle verwendeten Bilder sind von Unsplash - Vielen Dank!




Relevante Blog Artikel

Unser Guide zu dänischem Design - Von Kommoden bis Besteck
Unser Guide zu dänischem Design - Von Kommoden bis Besteck
Hygge in deinem Heim
Hygge in deinem Heim
Eine kleine Zusammenfassung zu den skandinavischen Ländern
Eine kleine Zusammenfassung zu den skandinavischen Ländern
Was du auf jeden Fall über Minimalismus wissen solltest
Was du auf jeden Fall über Minimalismus wissen solltest



Relevante Poster


Danish Seaside - Poster Danish Countryside - Poster Figure Eight - Poster ENSO - Handpainted Circle Poster